← Zurück zum Blog

Wie ein viraler Blog von Stickern Gebrauch macht

Von Tyler Vawser gepostet

  • Über Space Beards: Space Beards ist ein beliebter Tumblr-Blog (über 30.000 Follower), der die haarigen Bärte von Berühmtheiten (vergangener und aktueller) durch kosmische Galaxien ersetzt, die von Joshua Arter erstellt wurden.
  • Wie er Sticker verwendet: Space Beards erfreute sich schon früh großer Beliebtheit im Internet. Josh verwendet Schnurrbärte und Bärte im Galaxie-Stil als Sticker, um die Besucherzahlen weiter zu steigern und die Aufmerksamkeit auf die beliebte Seite zu lenken.
  • Ergebnisse: Space-Beard-Sticker haben die Besucherzahlen und die Bekanntheit der Seite gesteigert, während sie weit über diese Galaxie hinausgewachsen sind.

Es war die perfekte Mischung von Internet-Gold: Bärte plus Weltraum.

Anfangs war Josh Arters beliebter Tumblr-Blog "Space Beards: The Facial Frontier" nur als Scherz gedacht, mit dem Josh seinen Freunden eine Freude bereiten wollte. Diese Freunde waren der Meinung, dass er unbedingt einen Blog starten sollte, also richtete Josh eine Tumblr-Site ein.

Innerhalb weniger Monate wurde der Blog auf wichtigen Websites wie Mashable und The Daily Dot vorgestellt. Dann wurde er als Trend-Blog auf Tumblr Tuesday's "Blogs you should be following" aufgeführt.

Er wusste, dass er sich auf der richtigen Fährte befand, als seine Besucherzahlen durch organisches Teilen anstiegen und der Blog sich wie ein Lauffeuer im Internet verbreitete: "Es war die perfekte Mischung von Internet-Gold: Bärte plus Weltraum."

Space-Beards-Sticker für einen viralen Blog

Also nutzte er seinen galaktischen Schwung und eröffnete einen Online-Shop mit T-Shirts, Handytaschen und Kaffeetassen.

Eine Konstellation aufbauen

Um die Besucherzahlen weiter zu steigern, druckte er zusammen mit Sticker Mule Sticker mit den Weltraumbärten, die er auf Tumblr postete.

Auf die Frage, wie ein digitaler Blog die Kluft zwischen Online- und Offline-Welt überbrücken konnte, antwortete Josh: "Der Schlüssel ist, sich selbst treu zu bleiben. Wenn man eine starke Marke hat, sollte man sie beibehalten und sie über alle Kanäle hinweg konsistent halten."

Josh begnügte sich nicht damit, nur Sticker herzustellen, die lediglich der Eigenwerbung dienten. Anstelle von Stickern mit einer URL oder seinem Namen, gestaltete er die Sticker ebenso skurril wie den Blog selbst. Jedes Design ist ein gestanzter Sticker in der exakten Form des Bartdesigns. Dank satter, voller Farben auf hochwertigem Vinyl sind die Sticker ebenso originell wie Joshs Blog selbst.

"Die Space-Beards-Sticker sind im Wesentlichen das Blog-Logo, aber wie die Schriftzeichen Space Bearded auf der Website, vertritt jeder Sticker einen anderen Blick auf den Kosmos, so dass die Offline-Marke Space Beards frisch und doch vertraut bleibt."

"Ich wollte etwas verschenken, das die Leute überall anbringen können, um organischen, lokalen Besucherverkehr auf meiner Seite zu erzeugen. Freunde haben sie an ihre Freunde weitergegeben. Jetzt entdecke ich sie in der Innenstadt und in Bars."

Die Leute gehen auf den Sticker zu und sagen: 'Hey, ich liebe diese Seite!'

Wenn er in Milwaukee, dem Zentrum seiner bärtigen Galaxie, unterwegs ist, stellt Josh (und jetzt auch viele andere) Weltraum-Bart-Sticker auf seinem Auto, seinem Laptop und seinem Fahrradhelm zur Schau. Und wenn er auf Reisen unterwegs ist, nimmt er immer einen Vorrat an Stickern mit und bringt sie in den Städten an prominenten Stellen an.

"Der Weltraum ist unendlich, die Chancen, einen viralen Blog zu erstellen, ebenso. Einen Space-Beards-Sticker auf der Straße zu entdecken, ist ebenso lustig. Die Leute gehen auf den Sticker zu und sagen: 'Hey, ich liebe diese Seite!'"

Andere wollten ihre eigenen Sticker haben und brachten sie an prominenten Orten in den Vereinigten Staaten an, darunter die berüchtigte Market Theater Gum Wall in Seattle.

Eddie-Murphy-SpaceBeards

Ein sich immer weiter ausdehnendes Universum

Josh schreibt den Stickern zu, dass sie den Besucherverkehr erhöhen, das Interesse an der Seite wecken und den Vertrieb seiner anderen Produkte wie T-Shirts ankurbeln.

"Sticker sorgten definitiv für zusätzlichen Besucherverkehr. In Milwaukee sind einige der Sticker in den angesagtesten Vierteln der Stadt zu sehen... Die Sticker fallen durch ihre Form und den ungewöhnlichen Farbmix auf."

Josh fand zudem weitere Wege, um für seinen Blog zu werben und ihn gepflegt und frisch zu halten.

Sticker sorgen definitiv für zusätzlichen Besucherverkehr.

Letzten November schloss sich Josh mit einem Blog über Milwaukee-Schnurrbärte (ja, es gibt für alles einen Blog) für eine Movember-Veranstaltung zusammen. Das Thema der Veranstaltung? Gesichtsbehaarung für einen guten Zweck! Dazu gehörten auch personalisierte T-Shirts. Die Veranstaltung bot eine einfache Möglichkeit, seinen Blog in seiner Gemeinde bekannt zu machen.

Auf der Veranstaltung gab es Schnurrbart-Sticker, die die Teilnehmer mitnehmen konnten, um ihre Liebe zur Gesichtsbehaarung zur Schau zu stellen und den Besucherverkehr auf ihrer Website weiter anzukurbeln.

Als uneigennütziger Künstler teilte Josh seine künstlerischen Fähigkeiten durch eine Space-Beards-App für iPhone und iPad.

Warum Sticker Mule?

Er erfuhr ursprünglich durch einen Freund von Sticker Mule. "Er sprach nur von Qualität" und sagte, dass sie ewig halten.

Vor Space Beards nutzte Josh Sticker Mule für einen anderen Blog "Thanks for the love MKE" - eine Website, die die Stadt Milwaukee anhand von Fotos präsentiert, die von Einwohnern aufgenommen wurden, um einen intimeren Blick auf die Stadt zu gewähren.

"Ich liebe die Stadt und wollte sie allen zeigen. Sie wird unterschätzt und ist ein gut gehütetes Geheimnis."

Die Sticker, die er für den MKE-Blog erstellt hat, sind in der ganzen Stadt zu einem alltäglichen Anblick geworden.

Die Qualität, das Nachbestellen und die Herstellungszeit sind die Branchenbesten.

"Bei einem unserer Treffen haben wir Sticker verteilt und eine Kampagne durchgeführt, bei der die Leute ein Foto mit ihrem Sticker und ihrem Lieblingsort in Milwaukee machen sollten. Am Ende war es eine breitere Kampagne, da die Leute sie in der ganzen Stadt aufgehängt haben."

Mit zwei beliebten Blogs, die Sticker verwenden, um die Besucherzahlen zu steigern, verwendet Josh ausschließlich Sticker Mule, weil "die Qualität, das einfache Nachbestellen und die Herstellungszeit die Branchenbesten sind".

← Zurück zum Blog

Mögen Sie diesen Post? Über Twitter oder RSS abonnieren.