← Zurück zum Blog

Wie Lauren James mit Stickern ihr Unternehmen förderten

Von Tyler Vawser gepostet

Bzzzzzzzt...

Dies ist das Geräusch einer weiteren Textnachricht, die auf dem Handy Ihrer Kunden eingetroffen ist.

Zählen wir es mal zusammen. Jeden Tag senden und empfangen Ihre Kunden:

  • 67 Textnachrichten
  • werden mit 122 E-Mails bombardiert
  • teilen Dutzende von Snapchats mit Freunden
  • blenden die meisten der 3.000 unterschiedlichsten erhaltenen Produktwerbungen aus (wie die Ihre)

Mit anderen Worten, Ihre Kunden sind mit Optionen überladen und der digitale Markt ist überfüllt.

Dies gilt insbesondere für E-Commerce-Unternehmen, die etwa 12 % des Internets ausmachen und bei denen der Wettbewerb besonders ausgeprägt ist. Der Internet-Friedhof ist übersät mit gescheiterten E-Commerce-Unternehmen wie One Kings Lane, das 2014 auf 920 Millionen Dollar bewertet wurde... aber in diesem Jahr für 30 Millionen Dollar übernommen wurde.

Für E-Commerce-Marken ist das Scheitern mit besonders hohen Kosten verbunden.

Bei so vielen bestehenden E-Commerce-Unternehmen im Internet stellt sich die Frage, wie Sie an Zugkraft gewinnen und sich von der Masse abheben können?

Wie schaffen Sie loyale Kunden, die immer wieder zu Ihnen zurückkehren - und allen ihren Bekannten begeistert von Ihrer Marke erzählen?

Wie erregen Sie die Aufmerksamkeit neuer Kunden, die im Laufe ihres Lebens Hunderte, Tausende oder sogar Zehntausende Euro für Ihre Marke ausgeben werden?

Heute verraten wir Ihnen diese Geheimnisse. Sie werden erfahren:

  1. Wie Ihre Marke auf dem überfüllten E-Commerce-Markt auffällt
  2. Wie Sie Ihre derzeitigen Kunden mit Leichtigkeit an sich binden
  3. Wie Sie neue Kunden zu einem Bruchteil der Kosten gewinnen

Wir stellen Ihnen ein E-Commerce-Bekleidungsunternehmen vor, das eine florierende Marke geschaffen hat, in nur drei Jahren auf einen achtstelligen Betrag angewachsen ist und sich mit unkonventionellen - und effektiven - Werbetaktiken den Weg zum Erfolg gebahnt hat.

Und das Beste daran ist, dass Sie ihre Strategien noch heute nachahmen können.

Einstieg in den überfüllten E-Commerce-Markt

Lernen Sie Lauren James kennen, ein E-Commerce-Bekleidungsunternehmen mit Tausenden von äußerst loyalen Kunden, die Tausende Euro für die Marke ausgeben.

Lauren James wurde 2013 vom Ehepaar Lauren und Lance Stokes gegründet.

Lauren wurde durch die Mischung aus Südstaaten-Klassikern und moderner Damenbekleidung inspiriert. Sie verliebte sich in die Mode und suchte nach einem Weg, ihre Inspiration mit der Welt zu teilen.

Lifestyle-Marke von Lauren James für durch Südstaaten-Klassiker inspirierte Damen-T-Shirts

Zu Beginn beschlossen Lauren und Lance, sich auf Mode für Frauen zwischen 18 und 35 Jahren zu konzentrieren. Nachdem sie eine kleine Reihe von Kleidungsstücken entworfen hatten, brachten sie eine limitierte Eigenmarke auf den Markt, um damit den Markt zu testen - und diese fand reißenden Absatz.

Da sich die Geschäftsidee bestätigt hatte, wussten Lauren und Lance, dass es einen Markt für ihr Produkt gibt.

Als Nächstes wollten sie das Unternehmen ausbauen.

Mit der Eigenmarke hatten sie erfolgreich ein paar hundert Kunden erreicht... aber wie konnten sie Tausende erreichen? Oder gar Millionen?

Da so viele "traditionelle" Werbemethoden überholt und ineffektiv waren, wussten sie, dass sie einen unkonventionellen Weg einschlagen mussten, um effektiv (und kostengünstig) potenzielle Kunden zu gewinnen.

Mit anderen Worten, Lauren James musste:

  1. Ihr Kundenerlebnis von Millionen anderer E-Commerce-Websites hervorheben
  2. Neue Kunden zu einem Bruchteil der Kosten anziehen
  3. Bestehende Kunden halten und Abwanderung vermeiden

Mit einer ungewöhnlichen Wachstumsmentalität unternahm Lance den ersten Schritt: Er entwarf einzigartige, atemberaubende Designs für seine reizende T-Shirt-Kollektion. Heute führen sie mehr als 500 Designs im Angebot, und die Kunden lieben sie.

"Wir streben danach, Kunst und Originalinhalte zu maximieren", teilte Lance mit. "Wir verbringen viel Zeit mit dem Gestalten der T-Shirts."

Mit ihren neuartigen, wunderschönen Designs auf den T-Shirts, suchten sie nun nach einem Weg, diese einem breiten Publikum zu präsentieren.

Und vor allem suchten sie nach einer Möglichkeit, um Mundpropaganda (und Rentabilität) anzukurbeln.

T-Shirts von Lauren James

Die unerwartete Art und Weise, wie Lauren James tonnenweise Umsatz erzeugte und die Kundentreue steigerte

Lauren James beschloss, eine schnelle, unkomplizierte Werbeprobe durchzuführen: individuelle Sticker.

Bei jeder Bestellung, die Lauren James verschickte, erhielt der Kunde einen kostenlosen, wunderschön gestalteten gestanzten Sticker.

Das Leben ist schön in LJ-Sticker

Von Anfang an waren sie sich bewusst, dass die meisten neuen Kunden nur ein- oder zweimal pro Woche - nicht jeden Tag - Kleidung von Lauren James tragen würden und damit die Marke vertreten würden.

Aber Sticker können überall angebracht werden. Kunden können sie anbringen auf...

Und auf dutzende weitere Orte, wo sie den Leuten jeden Tag aufs neue auffallen können.

Um ihre E-Commerce-Marke zu vermarkten, setzte Lauren James kein teures Suchmaschinenmarketing ein. Auch engagierten sie keine teure PR-Firma. Und auch Berater, die teure Marketingvideos erstellen, wurden nicht herbeigerufen.

Nur ein paar Sticker als Beilage zu jeder Bestellung.

Dieser einfache Zusatz war ausschlaggebend und sicherte die Kundenbindung.

Unser Team sucht immer nach neuen Wegen, digitale Annehmlichkeiten mit handfesten Erfahrungen zu verbinden - Sticker sind Teil dieser Strategie."

Für das kreative Start-up-Unternehmen war es ein wahnsinnig günstiges Mund-zu-Mund-Werbemittel, das ihnen zu Wachstum und Erfolg verhalf.

Es war auch nicht nur eine vage "Markenwahrnehmung".

Die Ergebnisse konnte in Zahlen ausgedrückt werden - die Mundpropaganda setzte ein, die organische Suche verdreifachte sich und der Absatz stieg.

Für nur etwa 10 Cent pro Sticker überraschte und erfreute Lauren James die Kunden (was sich direkt in den Absatzzahlen widerspiegelte).

Gestanzte Sticker von Lauren James

Heutzutage finden sich auf YouTube mehr als 7.000 Auspack-Videos für Lauren James. Diese Videos sind für das Unternehmen eine völlig kostenlose Werbung.

Die fanatischen Liebhaber der Lauren-James-Marke stellen beim Auspacken der Pakete ihre Begeisterung über den Inhalt der ganzen Welt zur Schau. Sie kleben die Sticker stolz auf allen möglichen Orten auf.

"Unser Team sucht immer nach neuen Wegen, digitale Annehmlichkeiten mit handfesten Erfahrungen zu verbinden - Sticker sind Teil dieser Strategie", teilte Lance mit.

Heute sind Sticker ein integraler Bestandteil von Lauren James. Und sie sind äußerst rentabel.

Lauren James Paket

Lauren James nutzten Sticker für mehrere Zwecke:

1. Sie riefen einen Blog ins Leben

"Als wir unseren Blog Styled Sweet starteten, legten wir zu jeder Bestellung spezielle "Styled Sweet"-Sticker bei. Somit erhielt der neue Blog größere Aufmerksamkeit, was wiederum zu einer erhöhten Präsenz in den sozialen Medien führte", teilte Lance mit.

2. Sie entwickelten eine riesige Newsletter-Liste mit kaufwilligen Kunden

"Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, schicken wir Ihnen einen Sticker gratis", sagt Lance. "Wir erfassen E-Mails und Lieferadressen und generieren zukünftige Kunden, nur zum Preis eines einzigen Stickers. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, einen ersten positiven Eindruck bei den zukünftigen Fans zu schinden."

3. Sie kurbelten den Umsatz an

Lauren James erzielte mit dem Verschenken von Stickern solch unglaubliche Ergebnisse, dass sie anfingen, sie zu verkaufen. Heute führen sie weit über 100 verschiedene, allseits beliebte Sticker im Angebot.

Lauren James State Sticker - gestanzt von Sticker Mule

Die Kunden teilen ihre Begeisterung zu den Stickern über die sozialen Medien oder auf YouTube in Auspack-Videos. Zum Beispiel sagte ein Kunde kürzlich in einem Auspack-Video: "Die Sticker sind so hochwertig, ich freue mich schon darauf, sie auf mein Auto zu kleben".

Heute ist das Team auf über 115 Mitarbeiter und drei Einzelhandelsgeschäfte angewachsen, weitere sind in Planung - das Geschäft von Lauren James boomt.

Was steht uns als Nächstes bevor?

Lance verriet es uns: "Weitere Sticker-Werbeaktionen!"

E-Mails und Lieferadressen erfassen und zukünftige Kunden generieren, nur zum Preis eines einzigen Stickers!"

5 bewährte Strategien, dank derer Lauren James ein 8-stelliges Unternehmen aufbauen konnte

Um Ihr eigenes E-Commerce-Unternehmen ausweiten zu können, haben wir hier 5 bewährte Taktiken, mit denen Lauren James zu einem Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen mit 115 Mitarbeitern gewachsen ist, für Sie zusammengestellt. Sie können noch heute mit der Umsetzung starten.

Strategie Nr. 1: Verwenden Sie Newsletter-Anmeldungen - inklusive Überraschung

Lauren James versucht, wie die meisten Websites, die Nutzer dazu zu bringen, sich für ihren Newsletter anzumelden. Aus geschäftlicher Sicht ermöglicht ein Newsletter Lauren James, potenzielle Kunden anzulocken und sie in zahlende, zufriedene Kunden zu verwandeln. Diese kommen immer wieder zurück und erzählen ihren Freunden von der Marke.

Aber dies ist leichter gesagt als getan. Einen Newsletter in einem so überfüllten Markt zu etablieren, ist keineswegs einfach.

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, bieten sie einen Anreiz: einen kostenlosen Sticker.

"E-Mails und Lieferadressen erfassen und zukünftige Kunden generieren, nur zum Preis eines einzigen Stickers!", sagte Lance.

Und es hat funktioniert - mit Anmeldequoten weit über dem Branchendurchschnitt, verschickt Lauren James jeden Monat tausende kostenlose Sticker an zukünftige Kunden.

Um dies für Ihr eigenes Unternehmen nutzen zu können, erstellen Sie eine einfache E-Mail-Anmeldeseite, auf der Sie den Namen, die E-Mail-Adresse und die Postanschrift eines potenziellen Kunden anfragen. Verwenden Sie Wufoo, SumoMe oder ein anderes Tool, mit dem Sie die E-Mail-Adressen und Informationen der Interessenten sammeln können.

Anschließend können Sie die E-Mail-Adressen in eine Kundengewinnungs-Kampagne einbinden und Ihre Chancen, an den Interessenten zu verkaufen, um das Doppelte oder Mehrfache erhöhen. Wenn Sie bereits über eine beträchtliche E-Mail-Liste verfügen oder regelmäßig E-Mails an Ihre Kunden versenden, dann sollten Sie unbedingt eine "Insider-Liste" erstellen und Sticker als Anreiz verwenden. Nutzen Sie diese Liste, um Empfehlungen zu sammeln, Sonderangebote fürs Bewerben der Online-Präsenz Ihres Unternehmens anzubieten und vieles mehr.

Gestanzte Sticker von Lauren James

Strategie Nr. 2: Sorgen Sie für ein großartiges Auspack-Erlebnis

Allein auf YouTube gibt es 7.000+ Auspack-Videos zu Lauren James. Diese Videos werden von begeisterten Fans der Marke gepostet und kosten das Unternehmen keinen Cent.

Das Beste daran ist, dass sie die Produkte von Lauren James verkaufen, ohne dass Lauren James dafür einen Finger krümmen muss.

Um das Auspack-Erlebnis zu etwas Besonderem zu machen und virales Marketing zu betreiben, verschenkt Lauren James bei jeder Lieferung wunderschöne Sticker.

Was könnten Sie in Ihrem eigenen Unternehmen einführen, um das Auspack-Erlebnis Ihrer Kunden zu verbessern?

Durch die Verbesserung des Auspack-Erlebnisses werden Ihre Kunden es mit ihren Freunden und der Welt teilen wollen (und zu wiederkehrenden Kunden werden).

Lauren James Verpackung und Schachtel

Strategie Nr. 3: Schaffen Sie eine virale Verkaufsschleife, wobei Ihre Kunden für weitere Kunden sorgen

Lauren James fing an, jedem Ihrer Pakete Sticker beizulegen. Ihre Kunden verbreiteten die Sticker überall - auf Laptops, Notizbücher, Autos und vieles mehr.

Der Stichpunkt hier ist, das Teilen einfach zu gestalten: Es ist üblich, dass treue Lauren-James-Kunden ihre Sticker bei ihrer zweiten, dritten oder vierten Bestellung an Freunde weitergeben, die dann die Website besuchen (und vielleicht zu neuen Kunden werden).

Anstatt Zeit für Marketing und Werbung aufzuwenden, legt Lauren James jeder Bestellung einfach einen Sticker bei - was nur etwa 10 Cent extra kostet. So sieht effektives Marketing aus!

Sticker und weitere Artikel wie individuelle Magnete oder personalisierte Anstecker & Buttons bilden eine kostengünstige und effektive Methode, um einen viralen Austausch ins Leben zu rufen. So werben Ihre bestehenden Kunden für Neukunden.

Strategie Nr. 4: Gießen Sie Benzin in das Feuer der Mundpropaganda nach

Lauren James erschuf eine virale Marketingschleife für ihre Sticker, die sich als 60 bis 75 Mal billiger als herkömmliche Marketingmethoden herausstellte.

Und nachdem sie den Erfolg der kostenlosen Sticker erlebt hatten, erkannten sie, dass sie auch die Sticker selbst zum Verkauf anbieten könnten.

Heute verkauft Lauren James Dutzende verschiedener auffälliger Sticker. Dies verschafft ihnen eine zusätzliche Einnahmequelle, schafft kostenlose Markenbotschafter, erzeugt zusätzliche Mundpropaganda und macht ihre Kunden besonders glücklich.

Ein Erfolgsrezept sollte immer ausgeweitet werden. Bieten Sie Zusatzverkäufe oder Variationen an, die Ihren Kunden gefallen könnten. Sie müssen das Rad nicht immer neu erfinden.

Individuelle Sticker von Sticker Mule für Lauren James

Strategie Nr. 5: Nutzen Sie originelle Designs, um die Kunden damit zu begeistern (und die Rentabilität zu steigern)

Der Erfolg von Lauren James kann auf das unkonventionelle Design ihrer Kleidungsstücke, Verpackungen und ihrer Marke zurückgeführt werden.

Die meisten Bekleidungsunternehmen verschicken beispielsweise Kleidung in einer langweiligen braunen Schachtel.

Aber nicht Lauren James. Sie verschicken ihre Kleidungsstücke in einer wunderschönen rosa Schachtel oder einer Versandtasche mit atemberaubender Typografie und handwerklicher Sorgfalt.

Die gleiche Gelegenheit bietet sich jedem Unternehmen, um die alltäglichen Geschäftsabläufe der meisten E-Commerce-Unternehmen zu verbessern. Wie könnten Sie Ihre Kunden überraschen und begeistern?

Im Rückblick betrachtet, hätte Lauren James auch den traditionellen Vermarktungsweg gehen können. Ein paar Tausend Euro für Facebook-Werbung hier, eine ganzseitige Anzeige in der Zeitschrift Elle dort ... aber wie weit hätten sie es auf diese Weise gebracht?

Fakt ist, wer auf dem übersättigten E-Commerce-Markt die gleichen traditionellen Werbemethoden anwendet, der erzielt auch die gleichen traditionellen Ergebnisse. Heute ist es wichtiger denn je, neuartige Wege bei der Vermarktung Ihrer Marke zu gehen.

Lassen Sie sich von Sticker Mule inspirieren, und erforschen Sie weitere Wege, wie wir Ihrem Unternehmen beim Wachsen helfen können.

← Zurück zum Blog

Mögen Sie diesen Post? Über Twitter oder RSS abonnieren.