← Zurück zum Blog

Selbstgemachte Hinterglassticker

Von Dave Traver gepostet

Sind Sie mit Hinterglasstickern vertraut? Hinterglassticker sehen genauso aus wie unsere transparenten Sticker, nur dass sich die klebende Seite nicht auf der Rückseite, sondern auf der Vorderseite des Motivs befindet. Sie sind dafür gedacht, die Designseite auf der Innenseite eines Fensters anzubringen.

Individuelle Hinterglassticker

Erfahren Sie mehr über individuelle Hinterglassticker und wie Sie diese ohne großen Aufwand selbst herstellen können!

Was sind Hinterglassticker?

Hinterglassticker werden auf durchsichtigem Material gedruckt und der Kleber befindet sich auf der vorderen, bedruckten Seite des Stickers. Diese Sticker sind besonders geeignet für bestimmte Verwendungszwecke, z. B. für Geschäfte, die ihre Mitgliedschaften, Informationen oder von ihnen unterstützte Anliegen zur Schau stellen möchten.

Sie werden auch "Innenfenster-Aufkleber" genannt, da sie auf die Innenseite von Fenstern geklebt werden.

Als wir diese Sticker auf den Markt brachten, nannten wir sie ursprünglich Fenster-Sticker. Wir haben den Namen geändert, weil uns "Hinterglassticker" intuitiver erscheint und weil andere Arten von Stickern ebenfalls als Fenster-Sticker bezeichnet werden.

Wo können Hinterglassticker verwendet werden?

Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für Hinterglassticker, sowohl für Unternehmen als auch für Einzelpersonen.

Unternehmen:

  • Schaufensterauslagen, die Sie gelegentlich wechseln müssen (da sie so einfach aufzukleben und wieder abzuziehen sind!)
  • Werbung für Ihr Unternehmen oder für ein soziales Anliegen
  • Anzeigen professioneller Mitgliedschaften
  • Zurschaustellung von Auszeichnungen und Bewertungen

Einzelpersonen:

  • Mühelose Fensterdekoration zu besonderen Anlässen wie Halloween oder Weihnachten
  • Zeigen Sie Unterstützung für Ihre Lieblingsmannschaft oder Ihre Organisation, indem Sie deren Logo oder Transparent auf die Innenseite Ihres Autofensters kleben
  • Lassen Sie einfach Ihre Persönlichkeit durch individuelle Hinterglassticker erstrahlen

Rückseitig klebende vs. vorderseitig klebende Sticker

Also, wann ist es ideal, rückseitig oder vorderseitig klebende Sticker für Fenster zu verwenden? Nicht alle Sticker sind gleich und genau deshalb sollten Sie wissen, welchen Sie verwenden sollten.

Verwenden Sie rückseitig klebende Sticker, wenn...

  • Ihr Sticker sich in einem sicheren Bereich befindet, wo er nicht Gefahr läuft, von Passanten abgezogen zu werden
  • Sie kein Schaufenster haben, aber trotzdem Ihren Außenbereich mit individuellen Stickern aufpeppen möchten
  • Die Lichtundurchlässigkeit Ihres Schaufensters so hoch ist, dass Kunden Ihre Sticker und Designs nicht sehen können, wenn sie auf der Innenseite des Fensters aufgeklebt werden

Verwenden Sie Hinterglassticker, wenn...

  • Sie große Fenster und Glastüren haben, die die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen
  • Sie sehr transparente Fenster haben und diese nicht anfällig für Schmutz oder jegliche Art von Hindernissen für Ihre Sticker sind
  • Sie eine kostengünstige Möglichkeit benötigen, Ihre Schaufensterwerbung aufzuwerten

Vor- und Nachteile von Hinterglasstickern

Jedoch sind Hinterglassticker auch nicht perfekt. Was folgt, sind einige Überlegungen:

VorteilNachteil
- Es kann nicht an ihnen herumgepfuscht werden- Auf getönten oder undurchsichtigen Scheiben sind sie nicht deutlich zu sehen
- Geschützt vor Witterung und Schmutz von außerhalb Ihres Fensters- Wenn das Fenster durch einen externen Gegenstand verdeckt wird, ist der Sticker nicht zu sehen
- Lässt sich leicht anbringen und abziehen. Perfekt geeignet für Schaufenster, die immer wieder umdekoriert werden müssen- Sticker können sich dennoch Abnutzen. Sie sind unbeständiger im Vergleich zu anderen Dekorationen, wie z. B. Farbe
- Kostengünstiger im Vergleich zu anderen Dekorationsmitteln für Ihre Schaufensterfront

Wie werden Hinterglassticker hergestellt

Der Herstellungsprozess für Hinterglassticker ist einfacher als Sie es wahrscheinlich vermuten! Hier bei Sticker Mule wird es Ihnen kinderleicht gemacht!

  1. Laden Sie Ihr Sticker-Design auf unserer Seite hoch.
  2. Wählen Sie die gewünschten Maße und Stückzahl, und fordern Sie dann einen Proof an.
  3. Fordern Sie zusätzliche Änderungen an (falls erforderlich) und wir versenden Ihre Sticker innerhalb von vier Werktagen!

Wir hoffen, dass Sie schon bald unsere neuen Hinterglassticker ausprobieren werden. Lassen Sie uns wissen, was Sie von ihnen halten.

← Zurück zum Blog

Mögen Sie diesen Post? Über Twitter oder RSS abonnieren.