← Zurück zum Blog

El Cambio zieht mit runden Stickern die Aufmerksamkeit auf sich

Von Tyler Vawser am gepostet

  • Über El Cambio: El Cambio Trading Co. ist ein nachhaltiges Bekleidungsunternehmen, das es sich zur Aufgabe gesetzt hat, Kunst, Wohltätigkeit und Nachhaltigkeit durch Mode zu fördern.
  • Wie sie Sticker verwenden: Sie verwendeten Sticker, um für das Unternehmen zu werben, noch bevor sie offiziell eine neue Website und eine Marke eingeführt hatten.
  • Ergebnisse: Innerhalb weniger Monate verwandelte Alex seinen Etsy-Laden in eine bekannte Marke mit Präsenz in den sozialen Medien.

Ich trage immer ein Paar Logo-Sticker in der Tasche mit."

Wie gründet man am besten ein Bekleidungsunternehmen?

Für zwei Hochschulstudenten war die Antwort einfach: während des Studiums, auf einer Weltreise, mit einem Partner, den man noch nie persönlich getroffen hatte, und mit einer Mission, die über die Kleidung hinausgeht.

Alex begann, seine handgezeichneten Designs und Tanktops über einen Etsy-Shop zu verkaufen. Nachdem alle Designs ausverkauft waren, beschloss er, daraus ein Unternehmen zu machen. Über einen Freund fand er Sami und bat sie, ihm bei der Präsenz in den sozialen Medien und der Einrichtung eines Online-Shops zu helfen.

Ohne Investoren und ohne Startkapital suchten sie nach einer Möglichkeit, für das neue Unternehmen zu werben. Er wollte sofort loslegen können, ohne für eine umfassende Werbekampagne zahlen zu müssen.

Wie ElCambio ihren Etsy-Laden zur Marke machten

Die Nachricht verbreiten (ohne dabei pleite zu gehen)

Alex und Sami erkannten, dass die Antwort ihnen direkt vor der Nase lag. Der beste Weg, um für die Marke zu werben, bestand darin, es ihren Freunden, ihrer Familie und sogar Fremden einfach zu machen, sich mit der Marke zu verbinden und anderen davon zu erzählen.

Sie wollten etwas, das sich leicht verteilen lässt, nicht viel kostet und von vielen Leuten gesehen werden kann.

Es war unsere Version einer Visitenkarte! Wir verteilten sie an Freunde, an Passanten, an so ziemlich jeden, der nach dem Design fragte.

Nachdem sie ein neues Logo entworfen hatten, brachten Alex und Sami ihr Logo auf kreisförmigen Stickern an.

Noch vor dem Start der neuen Website verteilten sie weltweit die Sticker der El Cambio Trading Company und verschenkten sie an Freunde.

"Wir bestellten unsere Sticker bei Sticker Mule, noch bevor wir überhaupt Visitenkarten angeschafft hatten", sagte Sami. "Das war unsere Version einer Visitenkarte! Wir verteilten sie an Freunde, Passanten und an so ziemlich jeden, der uns nach dem Design fragte."

Die Leute waren von den Stickern begeistert und begannen, sie überall zu verbreiten, indem sie Fotos von den Stickern machten und sie mit #ECTC taggten. Schon bald tauchten die Sticker überall in den sozialen Medien auf, mit Fotos der Sticker auf Wasserflaschen, Laptops, Straßenlaternen und vielem mehr.

Jeder Sticker, jedes Foto, jede Erwähnung und jeder Hashtag half Alex und Sami, ihr neues Bekleidungsunternehmen auf den Markt zu bringen.

Mundpropaganda und Vertrieb ankurbeln

Nachdem sich die Nachricht verbreitet hatte, begann El Cambio mit dem Online-Verkauf ihrer einzigartigen Tanktops über ihre neue Website.

Um Weiterempfehlungen und Verkäufe zu fördern, wurden jeder Bestellung einige Sticker beigelegt. El Cambio verwendete die Sticker auch als Klebeband, um die gesamte Verpackung zusammenzuhalten. Von der Umhüllung des Tanktops bis hin zur Außenseite des Pakets - ihre Botschaft war und ist überall auf der Verpackung zu finden. Die Sticker haben den Vorteil, dass sie das Vertrauen der Menschen in El Cambio als etabliertes Unternehmen stärken.

In Wirklichkeit trägt man ein Hemd nur ab und zu, aber wenn man einen Sticker auf etwas klebt, das man jeden Tag benutzt, kommt es bei mehr Menschen an und sorgt für Mundpropaganda.

Obwohl das Verschenken von etwas Kostenlosem dazu beiträgt, dass sich Ihr Unternehmen herumspricht, kann es sich dabei als schwierig erweisen, das eigentliche Produkt kostenlos zu verschenken.

Das Verteilen von Stickern mit einem Logo ist eine großartige Möglichkeit, den Kunden (und zukünftigen Kunden) etwas Wertvolles mitzugeben, ohne die Bank dabei zu sprengen. "Ich trage immer ein Paar Logo-Sticker in der Tasche mit", sagte Sami. "Sie sind jetzt gerade in meiner Tasche! Wenn mich Leute fragen, womit ich mich beschäftige, nehme ich einfach einen Sticker in die Hand und sage: 'Hier ist ein Sticker, sehen Sie es sich einfach an!'"

Eine globale Idee lokalisiert

Diese beiden Hochschulstudenten gründeten ihr Bekleidungsunternehmen. El Cambio Trading Company ist ein nachhaltiges Bekleidungsunternehmen, das es sich zur Aufgabe gesetzt hat, Kunst, Wohltätigkeit und Nachhaltigkeit durch Mode zu fördern.

Gegründet von Alex Kinczel im Jahr 2014, steht jedes El-Cambio-Design für eine etwas andersartige internationale Wohltätigkeitsorganisation und wurde von der jahrelangen Reise um die Welt mit seiner Schule LIU Global inspiriert. 10 % des Gewinns aus jedem Verkauf wird an die Wohltätigkeitsorganisation gespendet, die durch das Design repräsentiert wird. "Wir glauben, dass Unternehmen die Verantwortung haben, nicht auszubeuten, sondern der Erde und den Menschen etwas zurückzugeben", teilte Alex mit.

Derzeit vertreiben Alex und Sami ihre Tanktops online, aber sie haben auch Erfolg mit dem Verkauf der T-Shirts vor Ort auf Veranstaltungen und Märkten.

Jeder, der vorbeikommt, erhält ein kostenloses Muster ihres Logos als Sticker, Anstecker oder Button. Den Besuchern etwas mitzugeben hilft, das Interesse bei potenziellen Kunden, die nicht sofort zum Kaufen bereit sind, wach zu halten. Sie bitten die Besucher, den Sticker mitzunehmen, ihn auf etwas aufzukleben und dann den Leuten davon zu erzählen.

Was kommt als Nächstes

Während das Geschäft wächst und der Abschluss bevorsteht, planen Alex und Sami auch weiterhin Sticker zu verwenden. Sie wollen damit wachsen und noch mehr Aufmerksamkeit auf sich lenken, während sie sich überlegen, ihr Geschäft auf konventionelle Geschäfte und weitere Online-Läden auszubauen.

Ihr Plan ist es, neue Designs als Sticker zu verkaufen und sie in einem Fotowettbewerb einzusetzen, um durch Mundpropaganda und soziale Medien zusätzliches Interesse zu wecken.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, mit Stickern für das eigene Bekleidungsunternehmen, Produkt oder die eigene Marke zu werben. Sehen Sie sich weitere Möglichkeiten an, wie Sticker Mule auch Ihnen helfen kann, Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

← Zurück zum Blog

Mögen Sie diesen Post? Über Twitter oder RSS abonnieren.