← Zurück zum Blog

Visitenkarten mit Studio gestalten

Von Hayden Aube gepostet

Erfahren Sie, wie Sie mit Studio - dem kostenlosen Online-Design-Tool von Sticker Mule - Ihr eigenes Visitenkarten-Design erstellen können.

Transkription

Mit Studio von Sticker Mule dauert die Gestaltung Ihrer eigenen Visitenkarte nur wenige Minuten. Lassen Sie uns eine für einen Personal Trainer erstellen. Wir können unsere Visitenkarte zwar von Grund auf neu entwerfen, aber Studio bietet Ihnen eine ständig wachsende Sammlung kostenloser Vorlagen. Fangen wir also dort an. Visitenkarten-Vorlagen finden wir unter Branding. Schon jetzt sehen wir einige Entwürfe, die sich gut für einen Personal Trainer eignen würden. Versuchen wir es mit dieser.

Jetzt, wo wir im Studio-Editor sind, können wir alle notwendigen Änderungen an dem Design vornehmen. Zuerst tauschen wir den Text aus. Diese Visitenkarte wird für Herman Mule entworfen. Und für den Titel nehmen wir Personal Trainer. Wir ändern die Telefonnummer, und das Fitnessstudio, in dem Herman arbeiten wird, heißt Hard N Heavy. Ändern wir auch den Social Handle. Das sieht jetzt schon toll aus und wir könnten hier aufhören, aber wir sollten es wirklich nach unseren Vorstellungen anpassen.

Wir können alle Elemente auswählen und jede Instanz von Blau in eine andere Farbe ändern. Für Hard N Heavy nehmen wir ein tiefes Rot. Perfekt. Als Nächstes ändern wir die Schriftart Arvo, die gut zu unserem Fitnessstudio-Namen Hard N Heavy passen würde. Zuletzt gehen wir in die Asset-Seitenleiste, um zu sehen, ob es eine letzte Möglichkeit gibt, dieses Design anzupassen. Die Emojis und andere Grafiken passen hier nicht so gut hin, aber eine Linie würde helfen, den oberen und unteren Teil des Designs zu trennen. Verwenden wir diese einfache Linie. Wir verschieben sie an ihren Platz, verlängern sie über das gesamte Design, färben sie rot und erhöhen die Dicke der Linie. Vielleicht können wir auch diese Kugelhantel nach unten schieben, damit es so aussieht, als würde sie auf unserer neuen Linie ruhen. Sehr gut.

Wählen wir die Vorschau, um einen letzten Blick auf unsere Visitenkarte zu werfen. Sieht gut aus, Herman. Wenn wir zufrieden sind, können wir sie entweder in einem von mehreren Formaten herunterladen oder drucken, um eine Bestellung aufzugeben. Und das ist alles, was Sie brauchen, um Ihre eigene Visitenkarte zu erstellen. Wir hoffen, dass Ihnen dieses Video gefallen hat und dass Ihr nächstes Designprojekt mit Studio weniger Zeit und Geld kostet. Alles Gute.

← Zurück zum Blog

Mögen Sie diesen Post? Über Twitter oder RSS abonnieren.