← Zurück zum Blog

Wie man auf Etsy verkauft: die ultimative Anleitung zum Entwurf und Verkauf von Stickern

Von Sticker Mule gepostet

Wahrscheinlich haben Sie schon auf die eine oder andere Weise von Etsy gehört. Die gleichnamige Shopping-Website im Stil eines Marktplatzes ermöglicht es jedem handwerklich begabten Individuum, seine Waren so schnell und einfach wie möglich online an eine weltweite Kundschaft zu verkaufen. Sie wollen bei Etsy mitmachen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Sticker online entwerfen und verkaufen können.

Wie funktioniert Etsy also? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie auf Etsy verkaufen können.

Was ist Etsy?

Von handgefertigten bis hin zu Waren in traditionellem Stil ist ein Etsy-Shop die perfekte Plattform, um so ziemlich alles zu verkaufen, was kunstvoll, handwerklich oder dekorativ ist. Über die Etsy-Plattform eingerichtet, ist Ihr persönlicher Etsy-Shop ein Ort, an dem Sie für Ihre Produkte werben, sie diese verkaufen, mit Ihren Kunden kommunizieren und Ihre Marke von Grund auf neu aufbauen können.

Da sich immer mehr Menschen dafür entscheiden, von zu Hause aus zu arbeiten, war es noch nie so attraktiv, ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen - und was gibt es Besseres, als einen Etsy-Shop zu eröffnen? Das Online-Geschäft boomt, und kreative Produkte wie Sticker sind ständig gefragt - ganz zu schweigen davon, dass sie dank unseres individuellen Sticker-Kundendienstes einfach zu entwerfen und zu erstellen sind.

Einen Etsy-Shop zu eröffnen kann sich als überwältigend herausstellen, also wo fangen Sie an? Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Produkte entwerfen, Ihren Etsy-Shop eröffnen und wie Sie auf Etsy verkaufen können.

Wie Sie einen Etsy-Shop eröffnen

Einen Etsy-Shop zu eröffnen ist relativ einfach: Folgen Sie nur unseren einfachen Anweisungen!

1. Entscheiden Sie sich, welche Art von Produkt Sie anbieten wollen

Die erste und wahrscheinlich wichtigste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist das Produktangebot, das Sie zum Verkauf bereitstellen möchten. Digitale Produkte, wie z. B. Sticker, sind die ideale Wahl für all diejenigen, die Ihre Design-Fähigkeiten unter Beweis stellen möchte!

Egal, ob Sie eine Sticker-Marke von Grund auf mit Ihren eigenen Designs starten oder ob Sie den Wiedererkennungswert und die Umsätze einer bereits bestehenden Marke steigern möchten, das Verkaufen von Stickern auf Etsy bildet den perfekten Impuls auch für Ihre Marke.

Wenn Sie ein Bild von Grund auf neu erstellen möchten, dann benötigen Sie eine Design-Plattform wie z. B. Canva. Damit können Sie in kürzester Zeit mit der Arbeit an Ihren Stickern starten und Sie im Nu vom Konzept zur Fertigstellung bringen. Haben Sie Ihre ersten Entwürfe bereits fertiggestellt? Prima! Dann wird es an der Zeit, sich Gedanken über Sortiment, Preise und Beschreibungen zu machen.

2. Wählen Sie den perfekten Namen für Ihren Shop

Bei der Auswahl eines Namens für Ihren Etsy-Shop ist es am besten diesen kurz und knackig zu halten. So werden sich Ihr Kunden auch bestimmt an den Namen Ihres Shops erinnern können. Etsy hat einige Regeln, die Sie bei der Wahl Ihres Shop-Namens beachten sollten, aber es ist immer am besten, etwas Kreatives, Einzigartiges und Repräsentatives für Ihre Marke zu finden.

3. Erstellen Sie Ihr Verkäuferkonto

Sie müssen ein Verkäuferkonto einrichten, um auf Etsy verkaufen zu können. Klicken Sie dazu auf den Link "Auf Etsy verkaufen" ganz unten auf der Website und befolgen Sie die Schritte. Keine Sorge, im Handumdrehen wird es schon erledigt sein!

4. Richten Sie Ihre Zahlungs- und Rechnungsinformationen ein

Nachdem Sie Ihr erstes Angebot erstellt haben, müssen Sie Ihre Zahlungs- und Rechnungsinformationen einrichten. Dies ist im Grunde die Art und Weise, wie Sie bezahlt werden möchten und wie Etsy Geld für Gebühren abheben soll. Denken Sie daran, dass Ihre Zahlungs- und Rechnungsoptionen je nach Ihrem Aufenthaltsort und Herkunftsland sich unterscheiden können.

Wenn Sie Ihren Etsy-Shop als echtes Geschäft eröffnet haben, müssen Sie auch Steuern zahlen. Die Höhe hängt von Ihrem Einkommen und Ihrem Herkunftsland ab. Sie können davon ausgehen, dass Sie 35 % Ihres Gewinns für die Steuern zurücklegen müssen.

5. Endlich können Sie Ihren Shop eröffnen!

Nachdem alle notwendigen Schritte abgeschlossen sind, ist es nun an der Zeit, Ihren Shop zu eröffnen und mit dem Verkauf von Stickern auf Etsy zu starten. Bereiten Sie sich für die Vermarktung vor und teilen Sie die Neuigkeiten über Ihren Shop mit Freunden, Familie und auf den sozialen Medien, um mögliche Kunden dadurch anzuziehen!

Entwerfen Sie die perfekten Sticker für den Verkauf auf Etsy

Sie sind zwar klein, aber sie haben es in sich: Sticker sind fantastische Artikel die sich perfekt für den Verkauf auf Etsy eignen. Sie lassen sich einfach erstellen, können leicht versendet werden und haben einen minimalen Bedarf an Lagerplatz. Ihre Sticker können eine Markenbotschaft vermitteln, Ihre Design- oder Illustrationsfähigkeiten zur Schau stellen und sogar Ihren Kunden nützliche Informationen liefern.

Im Gegensatz zu T-Shirts oder Tassen, die sich an einen bestimmten Markt richten, haben Sticker eine ziemlich breite Zielgruppe. Sie sind sehr erschwinglich und sorgen für gute Laune. Sie sind ein effektives und dennoch kostengünstiges Produkt, das für potenzielle Kunden immer attraktiv bleibt.

Das Entwerfen und Erstellen Ihrer eigenen individuellen Sticker mit Sticker Mule war noch nie so einfach. Sehen Sie sich unsere Anleitung zur Gestaltung von Stickern an, um sogleich loszulegen!

Was Sie beim Entwerfen Ihrer Etsy-Sticker beachten sollten:

So kriegen Sie es richtig hin:

1. Ihr Sticker-Design sollte einzigartig sein

Wenn Sie auffallen sollen, dann dürfen Ihre Sticker nicht wie alle anderen Sticker im Markt aussehen. Auffällige Designs und tiefgründige Bedeutungen sind ein Erfolgsrezept. Jedoch wird alles, was Ihnen dabei hilft, Ihr eigenes, individuelles Zeichen zu setzen, den Zweck erfüllen. Wodurch unterscheiden Sie sich vom Rest? Das müssen Sie selbst entscheiden.

2. Sorgen Sie für ein konsistentes Design

Während es verlockend ist, anfangs den Verkauf durch Aktionen anzukurbeln, ist der schwierigste Teil dabei jedoch, diese aufrechtzuerhalten. Konsistenz in der Qualität und Kreativität Ihres Designs, während Sie gleichzeitig an der Persönlichkeit und den Werten Ihrer Marke festhalten, ist entscheidend für den längerfristigen Erfolg.

3. Achten Sie auf Ihre Verpackung

Die Verpackung sorgt nicht nur für das sichere Ankommen Ihrer Sticker bei der Kundschaft, sie ist auch das Erste, was Ihre Kunden zu sehen bekommen werden. Daher sollte sie auch Ihre Marke optimal verkörpern. Glücklicherweise haben wir bereits eine Anleitung zur Vermarktung und Verpackung Ihrer Etsy-Produkte für Sie bereitstehen. Also worauf warten Sie noch? Lesen Sie es sich durch, um zu erfahren, wie Sie Ihre Verpackung perfekt gestalten können.

Wie man auf Etsy verkauft

Da haben Sie es! Einen Etsy-Shop zu eröffnen ist ganz einfach. Aber ist es auch ebenso einfach, Ihre Produkte dort zu verkaufen?

Um Sticker auf Etsy erfolgreich verkaufen zu können, müssen Sie sich von der Masse abheben. Wir haben ein paar schnelle Ratschläge, wie Sie Produkte auf Etsy wie die Profis verkaufen können.

Recherchieren Sie die Konkurrenz

Sie müssen sich über die Vorgehensweisen und Strategien Ihrer Konkurrenz im Klaren sein. Also bevor Sie mit dem Verkauf von Stickern auf Etsy anfangen, sollten Sie sich anschauen, wie es Ihnen ähnliche Shops bereits angestellt haben. Was machen diese anders? Wie schreiben sie ihre Beschreibungen? Bieten sie konkurrenzfähige Preise? Wie sehen ihre Designs aus?

Sie müssen sich über die Vorgehensweisen Ihrer Konkurrenten informieren, wenn Sie Ihre eigene Nische finden wollen.

Befolgen Sie die Etsy-Richtlinien

Stellen Sie sicher, dass Sie die Etsy-Richtlinien zum Verkauf befolgen. Etsy unterscheidet sich stark von anderen E-Commerce-Plattformen wie Amazon oder eBay und verlangt von den Verkäufern, dass sie ihren Kunden einzigartige Produkte anbieten.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Etsy-Profil ins Auge springt

Wie können Sie Ihren Shop am besten auffallen lassen? Erzählen Sie die Geschichte Ihrer Marke. Ihre potenziellen Kunden wollen wissen, warum Sie Ihren Shop eröffnet haben und was Sie anders macht. Zeigen Sie Kreativität!

Verbinden Sie alle Ihre Konten der sozialen Medien

Richten Sie Konten der sozialen Medien und eine Website für Ihre Marke ein, und verknüpfen Sie diese mit Ihrem Etsy-Profil. Damit bauen Sie nicht nur Ihre Markengeschichte auf und erhöhen die Markenwiedererkennung in Ihrer Zielgruppe, es ermöglicht Ihnen auch dadurch ein besseres Profil Ihrer potenziellen Kunden zu erstellen.

Da haben Sie es! Der Verkauf von Stickern auf Etsy ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, eine Marke aufzubauen und sie in kürzester Zeit in ein lukratives Geschäft zu verwandeln.

← Zurück zum Blog

Mögen Sie diesen Post? Über Twitter oder RSS abonnieren.