Wie entwerfe ich einen Transfer-Sticker?

Bei der Gestaltung eines Transfer-Stickers müssen einige einfache Hinweise beachtet werden, um eine möglichst gute Qualität zu erreichen. Die Dateierstellung ist komplett optional. Sie können Ihr Design gern so hochladen, wie Sie es erstellt haben, und wir nehmen die erforderlichen Änderungen vor Versendung des Proofs vor. Sie können sich auch unsere Vorlage für Transfer-Sticker herunterladen und sie in Adobe Illustrator öffnen.

 

Ihr Design wird präzise aus Vinyl ausgeschnitten. Es sollte also einfarbig sein. Vektorgrafiken werden bevorzugt.

Beispiele für Transfer-Sticker

Bevor Sie Änderungen vornehmen, achten Sie darauf, dass Ihr Design auf die richtige Größe skaliert wird.

Die dunklen Flächen Ihres Designs stellen die Teile Ihres Stickers dar. Um sicherzustellen, dass alle Teile beibehalten werden, müssen Sie darauf achten, dass ein Kreis mit einem Durchmesser von 2 mm in das Objekt passt.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Kreis mit einem Durchmesser von 2 mm in die dunklen Flächen Ihres Designs passt

Die weißen Flächen in Ihrem Design werden entfernt. Sie sollten darauf achten, dass ein Kreis mit einem Durchmesser von 2,3 mm in alle weißen Flächen passt.

Stellen Sie sicher, dass ein Kreis mit einem Durchmesser von 2,3 mm in die weißen Flächen in Ihrem Design passt

Falls Ihr Design ein Foto enthält, muss es gemäß den obigen Anforderungen im vektorisierten Format erstellt und vereinfacht werden.

Erstellen Sie Fotos im vektorisierten Format, und vereinfachen Sie sie

Wenn Sie ein Foto in eine Vektorgrafik umwandeln möchten, öffnen Sie das Bild in Illustrator und wählen Sie es per Mausklick aus. Wählen Sie "Objekt" > "Bildnachzeichner" > "Erstellen und erweitern" aus.

Wenn Sie mit Ihrem Design zufrieden sind, speichern Sie es im AI- oder PSD-Format und laden Sie es hoch. Sofern erforderlich, passen wir Ihr Design leicht an und teilen Ihnen im Abnahmeprozess mit, was geändert wurde.