Wie kann ich ein optimales Design für Transfer-Sticker liefern?

Bei der Gestaltung eines Transfer-Stickers müssen einige einfache Hinweise beachtet werden, um eine möglichst gute Qualität zu erreichen. Die Dateierstellung ist komplett optional. Sie können Ihr Design gern so, wie Sie es erstellt haben, hochladen und wir nehmen die erforderlichen Einstellungen und Änderungen vor Versendung des Proofs vor.

Falls Sie den Abschnitt nicht kennen, sollten Sie Wie gestalte ich einen Transfer-Sticker? lesen. Hier werden die Größenanforderungen und Änderungen für Designs beschrieben.

Beachten Sie dabei, dass Transfer-Sticker präzise aus Vinyl-Material geschnitten werden. Wir nutzen die Linien (auch als Pfade bezeichnet) in Ihrem Vektordesign, um zu bestimmen, wo das Material geschnitten wird. Unregelmäßigkeiten in diesen Pfaden können Probleme beim Ausschneiden und mit dem Endprodukt verursachen. Unsere Design- und Produktionsteams achten bei der Verarbeitung auf diese Unregelmäßigkeiten.

Wenn Sie ein optimales Design abliefern möchten, sollten Sie diese häufig vorkommenden Probleme in Ihren Vektor-Designs vermeiden:

Doppelpunkte

In diesem Beispiel überschneiden sich zwei Punkte und die zugehörigen Bézier-Kurven und bilden eine Überschneidungslinie. Entfernen Sie diese Überschneidungslinie und glätten Sie sie.

Vermeiden von Doppelpunktproblemen in Ihrer Vektorgrafik

Grate

Grate sind in der Regel nicht erwünscht und werden häufig übersehen, können jedoch zu einer rauen Kante im finalen Schnitt führen. Prüfen Sie Ihr Design genau und entfernen Sie alles, was nicht erforderlich ist.

So beseitigen Sie Grate oder falsch gesetzte Punkte 1

So beseitigen Sie Grate oder falsch gesetzte Punkte 2

Überkreuzte Linien

Achten Sie darauf, dass sich Bereiche und Linien in Ihrem Design nicht überkreuzen.

So beheben Sie überkreuzte Linien in Ihrer Vektorgrafik 1

So beheben Sie überkreuzte Linien in Ihrer Vektorgrafik 2

Abseits liegende Punkte und Objekte

Entfernen Sie alle abseits liegenden Punkte und Objekte. Wenn Sie dies nicht tun, werden diese als Teil Ihres Designs betrachtet und aus dem Vinyl ausgeschnitten.

So entfernen Sie abseits liegende Punkte aus Ihrer Vektorgrafik

Geschichtete Linien

Alle Linien werden zu Schnittlinien für das Stickermaterial. Um überkreuzende Schnittlinien zu vermeiden, müssen Sie geschichtete Linien in Ihrem finalen Design zusammenlegen.

So vermeiden Sie Probleme mit geschichteten Linien in Ihrer Vektorgrafik

In diesem Beispiel handelt es sich um schwarze und weiße überlappende Formen. Wir sind folgendermaßen vorgegangen:

  1. Wir haben alle Linien ausgewählt und das Pathfinder Merge Tool verwendet.
  2. Wir haben alle weißen Bereiche ausgewählt und gelöscht.
  3. Wir haben alle Linien ausgewählt und das Pathfinder Unite Tool verwendet.

So beheben Sie Probleme mit geschichteten Linien in Ihrer Vektorgrafik

Doppelte Formen

Ähnlich wie geschichtete Linien führen auch doppelte Formen zu überlappenden Schnittlinien. Doppelte Formen können Sie mit diesem Trick in Ihrem Design finden und beheben:

  1. Fügen Sie einen dünnen 0,25 pt Strich zu allen Linien hinzu.
  2. Zoomen Sie aus verschiedenen Zoom-Ebenen heraus.
  3. Suchen Sie Linien, die dicker als andere erscheinen.
  4. Prüfen Sie diese Linien auf Duplikate.
  5. Entfernen Sie alle Duplikate, sofern erforderlich. In diesem Beispiel haben wir alle Design-Linien ausgewählt und sie mit dem Pathfinder Unite Tool zusammengelegt.

So vermeiden Sie Probleme mit doppelten Linien in Ihrer Vektorgrafik